Ralf Hilgenstock

Moodle: den Texteditor anpassen

 

In Kürze wird Moodle 2.4 erscheinen. Eine Funktion, die komplett neu ist, ist die Anpassungsmöglichkeit für den Texteditor. Der Screenshot zeigt oben eine reduzierte Form, unten die Standarddarstellung.

 

 

In welchen Situationen ist es sinnvoll, Funktionen zu reduzieren und welche sollten am besten wegfallen?

 

Nachtrag:

Sabine hat in den Kommentaren gefragt. Die horizontale Linie  und der Blocksatz kann auch aktiviert werden. Der Screenshot zeigt es:. Das geht ohne Änderung des Programmcodes. Ich werde mal Versuche herauszubekommen, welche Funktionen mit welchen Kürzeln im Standard verfügbar sind.

 

Nach etwas Suchen habe ich nun auch eine (vermutlich) komplette Liste der Funktionen gefunden und eingefügt:

 

  • 3 stars
    Anntheres
    Kommentar von: Anntheres
    10.11.12 @ 18:44:08

    Ich weiss nicht, wenn ich im Texteditor schreibe möchte ich eigentlich mehr Möglichkeiten haben um etwas darzustellen - zumindest als Lehrender bzw. Einrichtender eines Kurses…
    Ob die Teilnehmer eines Kurses - sofern sie unerfahren sind - das alles benötigen, ist Ansichtssache.
    Das sollte der Trainer dann beurteilen, was er der Gruppe zutrauen kann.

    Gruß Anntheres

  • Sabine
    Kommentar von: Sabine
    10.11.12 @ 18:57:14

    und immer noch fehlt das icon für die horizontale Linie und das für Blocksatz
    oder kann man die dann beim Anpassen aktivieren?

    Sabine

  • Ralf Hilgenstock
    Kommentar von: Ralf Hilgenstock
    10.11.12 @ 19:25:25

    @Anntheres: Würdest du eine rollenspezifische Darstellung favorisieren?

    @Sabine: Ist beides ergänzbar und zwar ohne Codeveränderung. In den Einstellungen des Editors kann man folgende Definitionen ergänzen:
    hr = horizontale linie
    justifyfull = Blocksatz.

    Ich habe im Beitrag einen Screenshot ergänzt

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
  
(For my next comment on this site)
(Allow users to contact me through a message form -- Your email will not be revealed!)