Moodle:Kursdarstellung als Mindmap

Von Zeit zu Zeit verwende ich MindMaps  als persönliche Arbeitstechnik. Sie helfen mir Zusammenhänge zu strukturieren und nach und nach in eine Struktur weitere Aspekte einzuarbeiten. In einer MindMap behalte ich zugleich den Überblick.

MindMaps lassen sich auch im Lernzusammenhang gut verwenden: für den Einzelnen aber auch für eine Kleingruppe. Für Moodle hat es verschiedene Entwicklungen hin zu einem MindMap Modul gegeben.

Nun ist ein MindMap Kursformat veröffentlicht worden. Der Kurs wird als MindMap dargestellt. Die einzelnen Themen sind die Verzweigungen auf erster Ebene. Dem folgen die Aktivitäten und Materialien. In der MindMap werden zudem Bewertungen und nahe Termine dargestellt. Etwas verwirrend ist auf den ersten Blick die grafische Darstellungen von Abhängigkeiten unter den Lernaktivitäten.

-

Ich bin gespannt, ob sich ein solches Format in der Praxis bewährt.

Hier ist der Link zum Plugin: https://moodle.org/plugins/view/format_mindmap

  • Augustine
    Kommentar von: Augustine
    27.01.15 @ 10:32:56

    Hallo,
    besten Dank für diese Infos. Mindmaps sind ein tolles Instrument, um assoziativ Zusammenhänge deutlich zu machen. Ich finde sie in Lernzusammenhängen besonders sinnvoll, wenn eine Gruppe gemeinsam eine Mindmap erstellen kann (wie z.B. beim mindmister), d.h. gemeinsam an einer Mindmap arbeitet. Ist das denn auch bei der mindmap in moodle 2.4. möglich? Bislang habe ich immer nur Einzelversionen einstellen können; ich wüsste gern, wie ich den Teilnehmern ermögliche, an einem Dokument zu arbeiten. Geht das überhaupt?

  • Kommentar von: Ralf Hilgenstock
    31.01.15 @ 18:07:00

    Hallo Augustine,
    was ich hier vorgestellt habe, ist ein Kursformat. Es gibt jedoch auch eine Lernkativität https://moodle.org/plugins/view/mod_advmindmap Mit ihr ist wohl auch die Arbeit als Gruppe/Kurs an einer Mindmap möglich. Erfordert Flash. Ich habe es nicht getestet.
    Ralf

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Für meinen nächsten Kommentar auf dieser Seite)
(Benutzern erlauben mich per Nachrichtenformular zu kontaktieren - Ihre E-Mail-Adresse wird nicht preisgegeben.)